✔️ 30 Tage Geld-zurück Garantie | ✔️ Gratis Versand ab 35€ | ✔️ Kauf auf Rechnung | ✔️ Zahlung mit PayPal

CBD beim Reisen

cbd öl beim reisen

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die alle essentiellen Nähstoffe beinhaltet, ist eines ein wesentlicher Bestandteil, um ein langes und erfülltes Leben zu haben. Dauerhaft darauf zu achten erfordert nicht nur viel Geduld, sondern auch ein großes angeeignetes Wissen. Da immer mehr Leute Wert auf eine gesunde Ernährung legen, wird mehr und mehr zu Nahrungsergänzungsmittel gegriffen. Durch die erhöhte Nachfrage kommt es zu einem Anstieg an einer Produktvielfalt, was die richtige persönliche Entscheidung für das richtige Produkt erschwert. Cannabidiol enthält viele wesentliche Nährstoffe, die unserem Körper im täglichen Leben nicht fehlen sollten. Außerdem kann es bei vielen verschiedenen psychischen und körperlichen Beschwerden helfen. 

Reisen mit CBD

Die Welt ist ein unentdecktes Wunder an atemberaubenden und unbeschreiblichen Orten, die nur darauf warten von uns entdeckt zu werden. Aber auch bei einer Reise sollten wir nicht darauf vergessen, auf unseren Körper zu achten und ihn ausreichend zu versorgen. Vor allem, wenn man sich in der Vielfalt der internationalen Küche durchkosten möchte und hier mal weniger auf eine ausgewogene Ernährung achtet, kann man dies gut mit CBD Ölen ausgleichen. Außerdem kann Reisen, auch mit verschiedenen Ängsten verbunden sein, wobei die beruhigende Wirkung von Hanfölen helfen können.

Auf was sollte man achten?

Da CBD in vielen Ländern noch als kritisch angesehen wird, kann dies die Einreise oder auch Durchreise in einigen Ländern erschweren. Viele Menschen kennen nach wie vor den Unterschied zwischen CBD und THC nicht (all unsere Produkte sind natürlich THC frei). Dies kann zu langen Diskussionen mit Zollbeamten führen, was vor allem in einer anderen Sprache mühsam sein kann. Deswegen ist es ratsam, sich vor dem Antritt einer Reise gut über die Richtlinien zu informieren.

Reisen im Heimatland Deutschland

Grundsätzlich ist CBD in Deutschland legal und es sollte somit auch keine Probleme bereiten, vor allem weil unsere Produkte kein THC beinhalten. Dennoch ist es bei Domestik Flügen wichtig zu wissen, wo das Hanföl hergestellt wurde. Auch hier brauchst du dir bei unseren Produkten keine Sorgen zu machen, da alle zertifiziert sind und bei unserem niederländischen Partner nach GMP und Kiwa ( ISO9001, ISO22000) Standards in modernster Produktionsstätte und mit patentierter Technologie hergestellt werden.

Im Handgepäck gilt, wie bei allen anderen Flüssigkeiten, die 100 ml pro Fläschchen und 1 Liter pro Beutel Regel. Auch hier brauchst du dir mit unseren Ölen keine Sorgen machen, da unsere Fläschchen nur 10 ml beinhalten. Kurz gesagt, für eine Inlandreisen, sind unsere Produkte perfekt geeignet. Jedoch ist es empfehlenswert, die Verpackung und eine genaue Beschreibung dabei zu haben, damit man dies alles vorweisen und somit beweisen kann.

Reisen ins Ausland

Hier ist es natürlich um einiges komplizierter, da jedes Land andere Regeln hat. Die erste Frage, die man sich stellen sollte ist, ob CBD Öle an dem Zielort legal sind. Allgemein gilt in den Ländern in den Cannabis legalisiert ist kein Grund zur Sorge. In Ländern, in denen eine strenge Drogenpolitik herrscht, sollte um einiges besser recherchiert werden. Hier kommt es darauf an, ob die Politik in diesem Land einen Unterschied zwischen Drogen und Cannabis sieht. 

Wo es keine Probleme geben sollte, ist beim Reisen innerhalb des Schengen-Raums, da es kaum Grenzkontrollen bei Landreisen gibt. Allerdings kann sich die rechtliche Lage jederzeit ändern, somit sollte man immer darauf achten, dass man sich bei einer aktuellen Regierungsseite informiert. Heutzutage gibt es auch schon einige Destinationen, die eine sogenannte liberale Haltung gegenüber Cannabis pflegen, dort sollte man gar keine Probleme bei der Einreise mit CBD Ölen haben. Die USA hat sich erst vor kurzem dazu entschieden, CBD Produkte zu erlauben. Hier ist ebenfalls nur wichtig, sich in den einzelnen Staaten zu informieren, wie viele Milliliter und welche THC Dosis erlaubt ist, da jeder Staat andere Richtlinien hat.

Achtung, bei einer angehenden Reise nach Russland oder nach Asien solltest du dein Hanföl auf jeden Fall zuhause lassen. In Russland machst du dich strafbar und in Asien steht in einigen Ländern sogar die Todesstrafe im Gesetz. Somit nimm dies nicht auf die leichte Schulter.

Schengen Länder

Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn.

Liberale Länder

Argentinien, Belize, Britische Jungferninseln, Bulgarien, Chile, China, Costa Rica, Georgien, Guam, Guatemala, Hongkong, Indien, Irland, Kanada, Kolumbien, Kroatien, Niederländische Antillen, Paraguay, Peru, Puerto Rico, Rumänien, Südafrika, Uruguay, Vereinigtes Königreich, Zypern, Österreich.

CBD bei Flugangst

cbd im flugzeug, flughafen, ausland, cbd bei flugangst

Die meisten verbinden Fliegen mit Urlaub, Strand, Sonne, Meer und Abenteuer. Für viele andere krampft sich schon der Magen zusammen, wenn sie daran denken, den Boden verlassen zu müssen. Vor allem bei längeren Flügen, wo auch Turbolenzen oft keine Seltenheit sind, bekommen manche Menschen oft Panikattacken. Obwohl das Flugzeug eines der sichersten Verkehrsmittel ist, bekommt ein Großteil die Bilder eines abstürzenden Flugzeuges nicht aus dem Kopf.

Zum Glück gibt es auch hierfür eine einfache Lösung. Natürlich ist CBD kein Wundermittel, da auch jeder eine individuelle Ausprägung hat. Wenn man eine sehr starke Angst überwinden möchte, sollte man einen Therapeuten aufsuchen. Aber in den meisten Fällen können Hanftropfen sehr behilflich sein. 

Wie kann CBD helfen?

Cannabidiol hat allgemein eine sehr beruhigende Wirkung und kann bei vielen verschiedenen Ängsten und Stresssituationen helfen. Ein Vorteil im Vergleich zu anderen Betäubungsmittel ist, dass CBD Öle natürlich sind und keine langfristigen schädlichen Auswirkungen auf den Körper haben. Während einer Panikattacke, erlebt der Körper einen kurzfristigen Mangel an Serotonin. Hanföle können diesen Hormonhaushalt wieder ausgleichen und somit das Gefühl sänftigen oder ganz verschwinden lassen. Abgesehen von einer Angstattacke können CBD Öle auch Übelkeit oder Schwindel bei Turbolenzen reduzieren.

Fazit

CBD kann bei vielen verschiedenen Beschwerden helfen, allerdings ist nie eine 100%ige Garantie gegeben. Somit sollte man immer davor mit dem Arzt seines Vertrauens sprechen, bevor man Hanföle einnimmt. Für Leute die Reisen über alles lieben, jedoch Probleme beim Fliegen haben, könnten CBD Öle sehr behilflich sein. Hanföle können bei vielen Ängsten und Stresssituationen helfen, da sie eine beruhigende Wirkung haben. Allerdings ist beim Reisen immer Vorsicht geboten, da jedes Land andere Richtlinien hat. Allgemein sollte man, wenn man sich nicht sicher ist, ob die Einreise mit CBD erlaubt ist, sein Öl lassen.